52 Beiträge

1 Wo sind gefährliche Stellen in Geislingen ?

Du kennst gefährliche Stellen für Verkehrsteilnehmende in Geislingen?
Dann trag doch bitte diese Stellen in die Karte ein.

Am Besten schreibst Du noch eine kurze Beschreibung um welche gefährliche Stelle/Situation es sich handelt, damit wir wissen um was es genau geht!

Die Beitragsphase ist bereits vorbei.



Auf der Weilerstrasse zwischen erster und zweiter Kehre und nach der zweiten Kehre bis zur Einmündung Schlosshalde parken die Fahrzeuge der Anwohner auf der linken Strassenseite.

Das verursacht immer wieder gefährliche Situationen vorallem im Bereich nach der ersten Kehre. Viele Autofahrer in Richtung Weiler passieren sie in flottem Tempo und treffen plötzlich auf ein Fahrzeug, das aus Weiler kommt, auf "ihrer" Strassenseite. Unter ortskundige,rücksichtsvollen Autofahrern ist das kein Problem. Für weniger rücksichtsvolle und ortsfremde Fahrer scheint es eine Zumutung zu sein, ein aus Weiler kommendes Fahrzeug , das keine ausreichend große Parklücke zum Ausweichen gefunden hat, auf "ihrer" Fahrbahn passieren zu lassen. Lichthupe, Drohgebärden und fassungsloses Kopfschütteln sind die Reaktionen solcher Zeitgenossen. Mein Vorschlag: Auf der beschriebenen Strecke eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 KM/H und das Hinweiszeichen auf Fahrbahnverengung. So wäre das Problem winigstens "rechtlöich" geregelt. Das ist in der Karlsstrasse so geregelt.Warum sollte es in der Weilerstasse nicht auch gehen, Dass vorallem in und nach der ersten Kehre noch keine Unfälle passiert sind, vorallem wenn in der Kehre und kurz davor z.B. Bieranlieferer parken ist eine Wunder. Mit der dringenden Bitte, dass hier etwas geschieht: Heinz Stickel, Weiler, Franzosenweg 3 Ich bin gerne bereit ,aus meiner "reichen" Erfahrung mit Begegnungen der unangenehmen Art zu berichten.


Die Seemühlestr. Ist eine Einbahnstraße in Richtung Hauptstraße. Wenn man aus ihr auf die Hauptstraße abbiegen möchte, kann man durch die geparkten Autos in beide Richtungen quasi nichts sehen.

GPS

Die komplette Uracher Str. ist zu gepart. Die Anwohner parken zu nahe am Kreuzungsbereich. Sodass bei Stoßzeiten, wenn die Straße als Ausweichrute für die B10 benutzt wird, ein totales Chaos ensteht.

GPS


Kreuzung Seemühlestraße in Hauptstraße. Rechts und links keine Sicht durch parkende Autos

Durch die bescheidenen Parkzonen in der Hauptstraße, sieht man wenn man aus der Seemühlestraße in die Hauptstraße einbiegen möchte nach rechts und links so gut wie nichts. Das bedeutet öfter mal mit der hälfte des Autos schon in der Straße stehen damit man sieht ob von rechts oder links etwas kommt

GPS

Überqueren der Gussenstadter Straße in Höhe des Wannenbergwegs als Fußgänger. Besonders gefährlich für unsere Kinder, die früh morgens zum Bus hier lang müssen. Die Autofahrer geben hier meistens schon wieder Gas. Im Winter wird es noch gefährlicher, da es dann morgens auch noch dunkel ist.

GPS

Bereich Staubstraße zwischen Industriestraße und Zollernstraße ist für alle Schüler die dort die Straße überqueren sehr gefährlich da dort starker Verkehr zu Schulbeginn und Schulende herrscht. Ein Zebrastreifen wäre toll.

GPS